Mastertools GmbH - IT-Architekten, IT-Service, Cloud-Services

Learning Blog

Main Image

TO, CC und BCC?

Jedes E-Mail Programm hat für die Empfänger drei verschiedenen Felder. Welches ist nun für was gedacht? Was ist der Unterschied?

 

 

TO - An

Ins An Feld gehören alle Empfänger die im E-Mail direkt angesprochen werden. Alle Empfänger werden sehen, wer das Mails sonst noch bekommen hat. Der Absender erwartet meistens von allen Empfängern eine Antwort.


CC - Kopie

Ins CC Feld gehören Empfänger die zwar informiert werden müssen, aber nicht direkt betroffen oder angesprochen werden. Der Absender erwartet von diesem Empfänger auch meist keine Antwort. Jeder Empfänger im An Feld und jeder CC-Empfänger sieht, wer dieses E-Mail sonst noch bekommen hat.


BCC - Blindkopie

Das BCC Feld dient dazu, jemandem eine Kopie der Nachricht zu schicken ohne dass die eigentlichen Empfänger (im An- oder im CC-Feld) sehen, dass oder wer sonst noch eine Kopie erhalten hat. Sie können dieses Feld z.B. dazu verwenden, mehrere Empfänger gleichzeitig zu Informieren ohne dass dadurch ersichtlich wird, wer diese Nachricht sonst noch bekommen hat. Der jeweiligem Empfangsserver löscht beim abspeichern der Nachricht immer das ganze BCC Feld. Die BCC-Empfänger sind also auch nicht irgendwo im E-Mail-Kopf versteckt. Auch alle BCC Empfänger sehen nur, wer im An oder im CC Feld steht. Sie sehen nicht einmal sich selbst als Empfänger.


 

Die Abkürzung CC kommt übrigens aus dem englischen und heisst carbon copy. Ein Begriff aus der Zeit, als Kopien noch mittels Kohle-Durchschlagpapier hergestellt wurden.

Kommentare