Mastertools GmbH - IT-Architekten, IT-Service, Cloud-Services

Learning Blog

Main Image

Speicherplatz Kontingent

Wenn eine Datei gespeichert werden soll, meldet der Server "nicht genügend Speicherkapazität vorhanden". Dabei sind auf der Harddisk des Server noch ettliche Gigabyte freier Platz vorhanden!

 

Frage:

Wenn eine Datei gespeichert werden soll, meldet der Server "nicht genügend Speicherkapazität vorhanden". Dabei sind auf der Harddisk des Server noch etliche Gigabyte freier Platz vorhanden!

 

Antwort:

Zum Schutz des Server hat jeder Benutzer nur eine bestimmte Menge an Daten, die er auf dem Server speichern darf.

Wäre das nicht so, könnte ein normaler Bentzer den Server mit "Datenmüll" füllen. Vielleicht ist auf der gleichen HD noch eine Datenbank die dann Probleme bekommen würde, wenn kein freier Platz mehr auf dem Server wäre.

 

Bei Servern gibt es darum Kontingente. Jeder der auf dem Server eine Datei erstellt (oder von einem Computer auf den Server kopiert oder auch vom Internet herunterlädt)  ist automatisch „Eigentümer“ dieser Daten. Natürlich sehen die anderen Benutzer diese Datei auch und können Sie auch verwenden (vorausgesetzt die Berechtigung dazu ist so eingestellt).

 

Um eben zu verhindern, dass nun ein User den Server komplett mit Daten füllen kann zählt der Server einfach die Grössen aller Dateien zusammen die einem bestimmten Benutzer gehören. So kann ausgerechnet werden, wer, wie viele Daten auf dem Server abgelegt hat.

 

 

Wird das eingestellte Kontingent erreicht, meldet der Server dem Benutzer eben, dass es nicht mehr genügend freien Platz mehr hat. Was die Meldung einfach verschweigt ist die Tatsache, dass dies eben nur für diesen Benutzer und nicht für den ganzen Server gilt.

Kommentare