Mastertools GmbH - IT-Architekten, IT-Service, Cloud-Services

Blog

Main Image

Stolpersteine im Geschäfts-Alltag: der Bildschirm ist verdreht

Mein Informatik-Alltag ist mit Stolpersteinen gepflastert. Schon wieder bin ich über ein IT-Problem gestolpert. Diesmal geht es um einen verdrehten Bildschirm. Ist Ihnen folgendes auch schon passiert?

 

  

Informatik-Stolpersteine im Geschäfts-Alltag:
Bildschirm Ansicht 

Nein! Mein Bildschirm zeigt plötzlich alles verdreht an!

Irgendwie habe ich es geschafft, dass alles Kopf steht. So kann ich unmöglich arbeiten. Die Maus benimmt sich auch als hätte ich sie das erste Mal in der Hand. Der Cursor springt nervös umher. Ich treffe die richtige Stelle zum Drehen des Fensters beim besten Willen nicht. Was nun? Wie kann das schnell wieder rückgängig gemacht werden?


 

Die Lösung

Es kommt vor, dass man mit einer ungewollten Tastenkombination den Bildschirm dreht. Am Schnellsten lässt dich das per Tastenkombination wieder rückgängig machen. Je nach Grafikkarte und Betriebssystem Ihres PC funktioniert einer der folgenden Tastenkombinationen:

Ctrl + Pfeiltasten
Ctrl + Alt + Pfeiltasten
Ctrl + Alt + 9
Ctrl + Shift + Pfeiltasten
Alt Gr + Pfeiltasten

 

Achtung: auf Tastaturen in Deutschland heisst die Ctrl (Control) Taste Strg (Steuerungstaste). In der Schweiz ist die original englische Bezeichnung Ctrl üblich.

  

Die Shift Taste ist die mit der Sie Buchstaben einmalig Grossschreiben können. Probieren Sie es aus dann sind sie bei einem versehentlichen Kombinieren der Tasten nicht überrascht. Sie können mit der Pfeiltaste nach oben alles wieder ins rechte Licht rücken und in Ruhe weiterarbeiten. Übrigens je nachdem welche Pfeiltaste sie benutzen fliegt das Fenster nach rechts oder links oder steht sogar Kopfüber. Also, schnell wechseln bevor die ganzen guten Ideen aus dem Bildschirm purzeln.

 

  

 

  

 

 

Kommentare